Innovative VCI Produkte von Corpac

CORPALIN VCI Emitter

Bei verschiedenen Verpackungskonzepten ist die Verwendung von CORPALIN VCI Folie oder Papier aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich. Ein individueller VCI Spender ist gefragt.

Mit dem CORPALIN VCI Emitter bieten wir eine wirkungsvolle und sichere Lösung an, die schnell und einfach in einer vorhandenen Verpackung eingesetzt werden kann. Das VCI Wirkstoffkonzentrat ist in einem staubdichten Fließbeutel eingeschweißt. Dieser wiederum befindet sich in einer mit Öffnungen versehenen Kunststoffummantelung.
Verschiedene Größen des Emitters stehen je nach Einsatzgebiet zur Verfügung. Der Einsatz des Emitters erfolgt in enger Absprache mit unseren CORPAC Kollegen vom Außendienst.

UND der CORPALIN VCI Emitter bietet zusätzliche Sicherheit für den Aufbau der VCI Schutzwirkung. Durch die optionale Beigabe von Silikagel zum Wirkstoffkonzentrat wird beim Aufbau der Schutzwirkung die Luftfeuchtigkeit innerhalb der Verpackung reduziert. Eine mögliche Kondensation wird verhindert. Die Prozeßsicherheit wird erheblich verbessert!

Produktdatenblatt PDF
CORPALIN VCI Seitenfaltenbeutel/-haube mit Abreißperforation

Der Einsatz von VCI Seitenfaltenbeutel im KLT ist seit Jahren für Bauteile ein wirkungsvoller Schutz vor Korrosion und Verschmutzung. Die CORPALIN VCI Folie gibt innerhalb des geschlossenen Folienbeutels die Wirkstoffe an die Luft ab. Diese setzen sich auf die saubere Metalloberfläche und verhindern die Reaktion mit Feuchtigkeit und Sauerstoff. Zum Verschließen der Folie wird normalerweise ein Klebeband verwendet.

Der Empfänger muß vor der Bereitstellung der Ware den abgeklebten Seitenfaltenbeutel öffnen. Dies kann mit einem scharfen Messer oder händisch erfolgen. Mit dem Messer steigt die Unfallgefahr, mit der Hand benötigt man mehr Zeit. Letztendlich wird die Folie über den KLT nach außen zum Entnehmen der Bauteile umgeschlagen. Und hier stört die Folie!

In der Produktion kommen immer mehr automatische Entnahmesysteme zum Einsatz. Diese benötigen Fixpunkte für die Steuerung. Die Folie deckt diese zuverlässig ab. In einem anderen Fall wird durch eine Lichtschranke die Entnahme von Bauteilen aufgezeichnet, um Fehler in der Montage zu vermeiden. Durch überstehende Folien wird die Lichtschranke unterbrochen. Es kommt zu Fehlermeldungen.

Zur Verbesserung der Prozeßsicherheit kommt der CORPALIN VCI Seitenfalternbeutel mit Abreißperforation erfolgreich zum Einsatz. Durch eine Perforation auf Behälterhöhe kann der Empfänger schnell, problemlos und gefahrlos die Verpackung durch Abreißen der Folie öffnen. Die Bauteile liegen frei zugänglich vor. Die Fixpunkte können gut vom Automaten erkannt werden. Überstehende Folie löst keine Fehlermeldungen mehr aus.

Oft kommt der Einwand, daß durch diese Perforation die VCI Wirkung eingeschränkt wird und die Luftfeuchtigkeit in der Verpackung stark ansteigt. Vergleichende Tests in der Klimakammer zeigten das Gegenteil: Trotz der Perforation kann die Luftfeuchtigkeit nicht ins Innere der Verpackung vordringen. Der Korrosionsschutz wird nicht verringert.

Mit dem CORPALIN VCI Seitenfaltenbeutel/-haube bieten wir eine sehr wirtschaftliche Lösung für den Empfänger an, der mit automatischen Entnahmesystemen arbeitet. Sie reduzieren das Verletzungsrisiko, da beim Öffnen keine scharfen Messer mehr verwendet werden müssen. Die Prozeßsicherheit ist verbessert.

Produktdatenblatt PDF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen