01. Trockenmittelmethode

Trockenmittelmethode

Die Luft in einer Packung wird zusammen mit dem Packgut und dem Trockenmittelbeutel durch eine Sperrschichthülle (z.B. Aluminiumverbundfolie) vom Außenklima getrennt. Zudem ist es wichtig, dass diese Hülle weitestgehend wasserdampfdicht ist. Die eingeschlossene Luft in der Hülle wird soweit getrocknet, dass keine Feuchtigkeitsschäden während der Transport/Lagerzeit auftreten. Dadurch schützen Sie Ihre Verpackungen und Ihre Ware vor Schäden die durch Korrosion entstehen.

Trockenmittelmethode
02. Trockenmittel Produkte

Trockenmittel Übersicht

Trockenmittelbeutel

DIN 55473 Beutel
Trockenmittelbeutel Corpac

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen